Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats Juni 2017 - Martin Luther und die Reformation Johannes Calvin

Johannes Calvin

Als ein empörter Augustiner-Mönch vor 500 Jahren mit Hammer, Nägeln und einer Rolle Papier in der Hand zum Tor der Wittenberger Schlosskirche marschierte, war er sich der Folgen seines Handelns nicht bewusst. Martin Luther setzte eine Entwicklung in Gang, die die bisherige Gesellschaftsordnung in kürzester Zeit über den Haufen warf und unsere Lebensweise bis heute prägt. In welchen Etappen verlief die Reformation, wer waren Luthers Weggefährten, und worin unterschieden sich ihre Ansichten, Mittel und Wege? (Quelle: http://www.ard.de/home/wissen/500_Jahre ... index.html" target="_blank)
Status 21.06.2017: am heutigen Sommeranfang wurden bei großer Hitze 100 Beiträge im Monatsthema erreicht, alle Achtung und weiter so!!!
Liebe Grüße
Rüdiger

Moderator: Rüdiger


Beitrag Do 8. Jun 2017, 19:30

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Johannes Calvin (geb. 10. Juli 1509 in Noyon, Picardie; gest. 27. Mai 1564 in Genf) war ein Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus.
Zum 500. Geburtstag von Johannes Calvin ist bei der Deutschen Post AG eine Marke (MiNr 2744) mit einem Porträt von Johannes Calvin erschienen.

20170607_0023.jpg

Beitrag Do 8. Jun 2017, 20:21

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Im Ersttagsonderstempel aus Bonn zu dieser Ausgabe ist ebenfalls ein Porträt von Johannes Calvin zu sehen.

20170608_0006.jpg

Beitrag Fr 9. Jun 2017, 11:45

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Das Ersttagsblatt der Deutschen Post AG zu dieser Ausgabe gibt auf der Rückseite einige Informationen zum Leben von Johannes Calvin.

20170608_0004.jpg

20170608_0005.jpg

Beitrag Fr 9. Jun 2017, 12:15

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Obwohl Johannes Calvin ein bekannter Reformator ist, ist über seine Frau Idelette de Bure (geb. 1505; gest. 29.3.1549) kaum etwas zu finden. Sie war flämischer Herkunft und in erster Ehe mit Jean Stordeur verheiratet. Nach dem Tode ihres ersten Mannes, heirateten Johannes Calvin und Idelette de Bure im August 1540.
Auf dieser Marke aus einer Serie "Protestantismus in Belgien" (MiNr 1348) wird ein Porträtbild von Ida de Bure der Ehefrau J. Calvins gezeigt.

20170609.jpg

Beitrag Sa 10. Jun 2017, 18:40

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Zur Tagung des Reformierten Weltbundes in Frankfurt a. M. erschien bei der Deutschen Bundespost 1964 eine Sondermarke (MiNr 439) mit einem Porträt von Johannes Calvin.

20170610_0001.jpg

Beitrag Mi 14. Jun 2017, 10:17

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Zum 400. Todestag von J. Calvin ist in Südafrika eine Marke (MiNr 341) mit einem Porträt von Johannes Calvin erschienen.

20170614.jpg

Beitrag Di 20. Jun 2017, 08:50

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Zum 400. Todestag von J. Calvin ist in Frankreich ebenfalls eine Marke (MiNr 1475) mit einem Porträt von Johannes Calvin erschienen.

20170618_0029.jpg

Beitrag So 31. Mär 2019, 20:43

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Zum Thema "375. Jahrestag der Reformation an der Saar2 ist 1951 im Saarland eine Marke (MiNr 308) mit Johannes Calvin und Martin Luther erschienen.

20190331_0014.jpg

Beitrag Mo 1. Apr 2019, 10:43

Beiträge: 28644
Wohnort: Trier
Hier noch ein Griff in die Kiste der Kartonphilatelie: eine "Festtagskarte" mit dieser Marke und einem Sonderstempel "375 Jahre Reformation an der Saar" vom 4.11.1951 aus Saarbrücken.

20190331_0015.jpg


Zurück zu Thema des Monats Juni 2017 - Martin Luther und die Reformation