Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Film "Jedda"
Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats September 2017 - Die 100 Wörter des 20. Jahrhunderts philatelistisch dokumentiert 29. Film Film Film "Jedda"

Film "Jedda"

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 4. Dez 2018, 16:39

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
"Jedda" (In Großbritannien veröffentlicht als "Jedda the Uncivilized") ist ein australischer Film aus dem Jahr 1955, der von Charles Chauvel (australischer Drehbuchautor, Filmregisseur) geschrieben, produziert und inszeniert wurde.
In einer Serie "100 Jahre Kino" mit Filmplakaten ist in Australien diese Marke (MiNr 1480) mit der Abbildung eines Plakates zum Film "Jedda" erschienen.

20181203_0012.jpg

Beitrag Mi 5. Dez 2018, 10:12

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
Diese Marke wurde mit den weiteren vier Marken dieser Serie waagerecht zusammenhängend gedruckt. Hier zeige ich einen Fünferstreifen:

20181203_0009.jpg

Beitrag Do 6. Dez 2018, 10:29

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
Die Marke gibt es auch als selbstklebende Marke aus Rollen (MiNr 1485).

20181203_0018.jpg

Beitrag Fr 7. Dez 2018, 10:44

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
Die fünf selbstklebenden Marken wurden zusammen in Fünferstreifen gedruckt. Hier ein solcher Fünferstreifen.

20181203_0015.jpg


Zurück zu Film

cron