Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Eichelhäher (Garrulus glandarius)
Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats März 2017 - Alle Vögel sind schon da Vögel Sperlingsvögel = Passeriformes Singvögel = Passeri Corvoidea Rabenvögel = Corvidae Eichelhäher (Garrulus glandarius)

Eichelhäher (Garrulus glandarius)

Rabenvögel sind mittelgroße bis sehr große Singvögel mit meist kräftigem Schnabel und robustem Körperbau, die im Laufe ihrer Entwicklungsgeschichte eine Vielzahl verschiedener Lebensräume besiedelt haben und mit Ausnahme des südlichen Südamerikas und der Antarktis weltweit verbreitet sind.

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 20. Jan 2015, 09:37

Beiträge: 2540
Einen Eichelhäher zeigt der 50 + 20 Rappen-Wert der Pro Juventute-Ausgabe der Schweiz des Jahres 1969.
Schweiz 1969 pro Juventute Eichelhäher.jpg


"Der Eichelhäher (Garrulus glandarius) ist ein Singvogel aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae).
Er ist über Europa, Teile Nordafrikas und des Nahen Ostens sowie in einem breiten Gürtel durch Asien und dort südwärts bis nach Indochina verbreitet. Er brütet in lichten, strukturreichen Wäldern aller Art, in Mitteleuropa aber bevorzugt in Misch- und Laubwäldern. Sein Nahrungsspektrum ist sehr vielfältig, wobei im Sommerhalbjahr tierische, im Winterhalbjahr pflanzliche Nahrung überwiegt. Vor dem Winter werden umfangreiche Vorräte aus Eicheln und anderen Nussfrüchten angelegt", und noch viele weitere Informationen zu diesem bunten Rabenvogel hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Eichelh%C3%A4her" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank" target="_blank

Zwei Fotos zeigen diesen schönen einheimischen Vogel in seiner natürlichen Umwelt (Quelle: Wikipedia Commons).
1280px-Garrulus_glandarius_B_Luc_Viatour.jpg
Garrulus_glandarius_DS_6.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2540
Die im MICHEL katalogisierte Belgien 2378V zeigt ebenfalls einen Eichelhäher.
Belgien 19xx MiNr. Eichelhäher.jpg


Und weitere Fotos aus dem Wikipedia Commons Fundus.
1280px-Gargla.jpg
1280px-Garrulus_glandarius_1_Luc_Viatour.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
Auf dieser Marke aus Macau (MiNr 523) zur Internationalen Briefmarkenausstellung AUSIPEX ’84 in Melbourne wird ebenfalls ein Eichelhäher (Garrulus glandarius) gezeigt.

20160809_0023.jpg


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
In einer Serie "Waldvögel" ist in Polen auch eine Marke (MiNr 1720) mit einem Eichelhäher (Garrulus glandarius) erschienen.

20170315_0001.jpg


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
Auf dieser Marke aus der polnischen Serie (MiNr 1718) werden nochmals alle Vögel gezeigt, die bei dieser Ausgabe "Waldvögel" mit einer eigenen Marke bedacht wurden.

20170315_0008.jpg


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
Eine weitere Marke mit einem Eichelhäher (Garrulus glandarius) wurde in Ungarn ausgegeben (MiNr 1811 A).

20170327_0003.jpg

Diese Marke gibt es auch geschnitten.


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
Aus dem Irak kommt diese Marke (MiNr 522) mit einem Eichelhäher (Garrulus glandarius).

20170714_0005.jpg


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
Auf dieser Marke aus Zypern (MiNr 325) wird ein Eichelhäher (Garrulus glandarius) gezeigt.

20180915_0022.jpg


Beiträge: 30727
Wohnort: Trier
In Andorra erschien bei der französischen Post diese Marke (MiNr 569) mit einem Eichelhäher (Garrulus glandarius).

20190102_0011.jpg


Zurück zu Rabenvögel = Corvidae

cron