Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats März 2017 - Alle Vögel sind schon da Vögel Sperlingsvögel = Passeriformes Tyrannen

Tyrannen

Moderator: Rüdiger


Beitrag So 9. Jul 2017, 10:01

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
Die Tyrannen (Tyrannidae), gelegentlich auch Neuweltfliegenschnäpper genannt, sind eine Familie der Unterordnung der Schreivögel (Tyranni) in der Ordnung der Sperlingsvögel (Passeriformes). Tyrannen leben sehr territorial und verteidigen ihre Reviere lauthals und mit gewagten Flugangriffen gegen alle Vögel, die dort eindringen, selbst wenn es sich um größere Greifvögel handelt. Ihre Größe reicht von 5 cm bis 30 cm. Ihr Gewicht liegt zwischen 4,5 g und 80 g. Die Männchen sind meistens schwerer und größer als die Weibchen.
Ihr Verbreitungsgebiet reicht von Kanada bis nach Feuerland. Etwa zehn Prozent aller südamerikanischen Vögel gehören der Familie der Tyrannen an. Die Familie der Tyrannen umfasst über 429 Arten. Alle diese Arten können hier gezeigt werden.

Beitrag So 9. Jul 2017, 10:08

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
Der Schwefeltyrann (Pitangus sulphuratus) ist ein Vogel der Gattung Pitangus in der Familie der Tyrannen (Tyrannidae). Er wird 22 Zentimeter lange und etwa 63 Gramm schwer. Er brütet vom südlichen Texas und Mexiko bis nach Argentinien. In der Karibik kommt er auf Trinidad, Bermuda und Tobago vor. Es sind zehn Unterarten bekannt.
Diese Marke aus Guyana (MiNr 310) zeigt einen Schwefeltyrannen (Pitangus sulphuratus). Im Michel wird dieser Vogel Schwefelgelber Tyrann (Pitangus sulphuratus) genannt.

20170707_0005.jpg

Beitrag Mo 27. Aug 2018, 10:04

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
Der Scherenschwanz-Königstyrann (Tyrannus forficatus; Syn.: Muscivora forficata) ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Tyrannen (Tyrannidae ) innerhalb der Unterordnung der Schreivögel. Er wird bis zu 38 cm lang und etwa 38 g schwer. Die Spannweite beträgt etwa 15 cm. Sein Brutgebiet liegt im zentralen Süden der USA und im Nordosten Mexikos und er überwintert im südlichen Mexiko und in Zentralamerika. Manchmal taucht der Vogel an der Küste der USA auf und selten wird er in Südkanada gesehen. Er ist der Staatsvogel von Oklahoma.
In der Serie "Vögel und Blumen der 50 Bundesstaaten" erschien in den USA eine Marke, (MiNr 1567) die einen Scherenschwanz-Königstyrann (Tyrannus forficatus) zeigt. Im Michel wird er als Scherentyrann (Muscivora forficata) bezeichnet. Die Marke gibt es in zwei Zähnungen: A = gez. K 11 1/4 und F = gez. L 10 3/4:11 1/4.

20180819_0046.jpg

Beitrag Mo 27. Aug 2018, 11:25

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
Diese Marke ist zusammen mit 49 anderen Marken (jede Marke zeigt einen Vogel und eine Blüte aus einem der 50 Bundesstaaten der USA) in einem Bogen gedruckt worden. Hier ein fast kompletter Bogen (am Oberrand fehlt noch ein kleines Stück).

20180819_0010.jpg

Beitrag Fr 12. Okt 2018, 15:57

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
Ais Uruguay (MiNr 946) kommt diese Marke mit dem bereits hier beschriebenen Schwefeltyrann (Pitangus sulphuratus).

20181011_0018.jpg

Beitrag Sa 13. Okt 2018, 11:36

Beiträge: 21584
Wohnort: Trier
In der gleichen Serie aus Uruguay gibt es eine weitere Marke (MiNr 947) mit einem im Michel mit Gabelschwanztyrann (Muscivora tyrannus) bezeichneten Vogel. Vermutlich handelt es sich um den Gabelschwanz-Königstyrannen (Tyrannus savana) aus der Gattung der Königstyrannen (Tyrannus) in der Familie der Tyrannen (Tyrannidae). Das Männchen erreicht eine Körperlänge, einschließlich Schwanz von etwa 37,0 bis 41,0 Zentimeter und das Weibchen eine Körperlänge, einschließlich Schwanz, von etwa 28,0 bis 30,0 Zentimeter. Das Gewicht beträgt etwa 28,0 bis 32,0 Gramm. Es gibt vier Unterarten. Er kommt in folgenden Ländern vor: Argentinien, Aruba, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, Französisch-Guayana, Guatemala, Guyana, Honduras, Mexiko, Niederländische Antillen, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Surinam, Trinidad und Tobago, Uruguay und Venezuela.

20181011_0019.jpg


Zurück zu Sperlingsvögel = Passeriformes

cron