Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Motive/Thematik Essen und Trinken Speisekarte Gemüse

Gemüse

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 10. Dez 2019, 10:43

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Diese Marke wurde nicht nur im Bogen sondern auch zusammen mit sieben weiteren Marken der Serie als Kleinbogen (ungefaltetes Heftchenblatt) bzw. im Markenheftchen (MH 39) ausgegeben. Hier zeige ich einen Kleinbogen.

20191209_0002.jpg

Beitrag Fr 28. Aug 2020, 10:58

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Ergänzend zu der Marke aus Luxemburg (MiNr 2058) mit der Pastinake (Pastinaca sativa) zeige ich hier eine Marke aus Berlin, die einen Pinselkäfer auf den Blüten einer Gemeinen Pastinake (Pastinaca sativa) zeigt.

20200827_0006.jpg

Beitrag Mi 17. Feb 2021, 18:07

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Die Aubergine (Solanum melongena) oder Eierpflanze ist eine subtropische Pflanzenart aus Asien, die zur Gattung Nachtschatten (Solanum) in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Es gibt verschiedene Sorten mit unterschiedlich geformten Früchten. Sie werden sie gedünstet, gebraten oder gekocht als Gemüse gegessen. Sie stammen wahrscheinlich aus Asien, wo sie schon seit mehr als 4000 Jahren angebaut werden. In Europa und Nordamerika werden vorwiegend Sorten angebaut, die länglich-ovale, 12 bis 25 cm lange und 6 bis 9 cm dicke Früchte mit dunkelvioletter Schale haben. In Indien und anderen Ländern Asiens werden Sorten angebaut, deren Früchte bis zu 1 kg wiegen können. Die Fruchtschale kann von weiß über gelb und grün bis zu purpurrot oder dunkelviolett reichen. Einige Sorten haben Früchte mit graduierter Farbe oder Streifen. In China finden sich gewöhnlich längliche, dünne Früchte, die in ihrer Form an Gurken erinnern.
Auf dieser Marke aus Vietnam (MiNr 1977) werden Auberginen (Solanum melongena) zeigt.

20210211_0009.jpg

Beitrag Do 16. Jun 2022, 16:47

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Der Kopfkohl (Brassica oleracea convar. capitata L.), kurz auch Kohl genannt, ist eine Zuchtform (Convarietät) des Gemüsekohls (Brassica oleracea) aus der Gattung Kohl (Brassica). Es gibt Weißkohl, Rotkohl, Spitzkohl und Wirsing.
Auf einer Marke (MiNr 206) aus Bophuthatswana (war ein Homeland im nördlichen und zentralen Südafrika. Es wurde 1977 für unabhängig erklärt und 1994 wieder in Südafrika eingegliedert) ist ein Feld mit Weißkohl abgebildet.

20220614_0009a.jpg

Beitrag Mi 22. Jun 2022, 15:01

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Auf dieser Bildpostkarte 1938 (MiNr P 236, Serie 122 Bild 8) wirbt die Stadt Schwetzingen auch für seinen Spargel und sein Spargelfest.

20220621_0005a.jpg

20220621_0005.jpg

Beitrag Mi 22. Jun 2022, 15:05

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Auch eine zweite Bildpostkarte 1938 (MiNr P 236, Serie 122 Bild 9) wirbt mit dem gleichen Text für den Spargel aus Schwetzingen und das Spargelfest.

20220621_0009a.jpg

20220621_0009.jpg

Beitrag Di 20. Sep 2022, 11:35

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
Der Echte Spinat (Spinacia oleracea), der auch Gemüsespinat, Gartenspinat oder kurz Spinat genannt wird, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Spinat (Spinacia) innerhalb der Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae, enthält auch die früheren Chenopodiaceae). Diese Kulturform entstand wohl in Südwestasien und wird hauptsächlich als Blattgemüse verwendet. Von Spinat existieren etwa 50 Kultursorten. Heute wird Echter Spinat weltweit, mit Ausnahme der Tropen, als Gemüsepflanze angebaut, in Europa vor allem in Italien, Frankreich und Deutschland.
Auf dieser Marke (MiNr 784) aus Makedonien (Nordmazedonien) wird Spinat (Spinacia oleracea) gezeigt.

20220919_0003.png

Beitrag Do 22. Sep 2022, 09:49

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
In Makedonien (Nordmazedonien) ist eine Marke (MiNr 763) mit der Abbildung von Rote Bete, auch Rote Beete oder Rote Rübe genannt, erschienen.

20220922_0001.jpg

Beitrag Fr 23. Sep 2022, 09:27

Beiträge: 40887
Wohnort: Trier
In Makedonien (Nordmazedonien) ist in der gleichen Serie auch eine Marke (MiNr 764) mit der Abbildung von Roten und gelben Paprika erschienen.

20220923.jpg

Vorherige

Zurück zu Speisekarte