Foren-Übersicht Willkommen im DPhJ-Forum! NEWS Förderpreis "Bildung und Briefmarke" 2020 - jetzt bewerben!

Förderpreis "Bildung und Briefmarke" 2020 - jetzt bewerben!

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 20
Wohnort: Ebertsheim

Kinder und Jugendliche über Briefmarken für Bildungsthemen begeistern – diese Idee steht im Mittelpunkt des Förderpreises „BILDUNG UND BRIEFMARKE“, der von dem Bund Deutscher Philatelisten e. V. in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. ins Leben gerufen wurde. Mit dem Förderpreis werden besondere Leistungen in der Bildungsarbeit durch den Einsatz von Briefmarken in schulischen und außerschulischen Einrichtungen gewürdigt. Es kann es sich um einmalige Aktivitäten oder um auf Dauer angelegte Projekte handeln.

Informationen und der Bewerbungsbogen sind über die Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V., Rochusstraße 8-10, 53123 Bonn oder auf der Homepage https://www.jugendmarke.de/index.php?id=120 erhältlich.

Die Geldpreise in Höhe von 300, 200 und 100 Euro werden voraussichtlich im Mai 2020 verliehen.

Der Bewerbungsschluss ist der 16. März 2020.

B&B Übergabe 2016_2_600x372.jpg
Ronny Hennings nimmt den 1. Platz des Förderpreises "Bildung und Briefmarke" für die Briefmarken-Arbeitsgemeinschaft an der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule in Geilenkirchen auf der Internationalen Briefmarkenmesse in Essen am 14. Mai 2016 entgegen (Foto: privat)


Text: Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.
DPhJ-Fachstelle Öffentlichkeitsarbeit


Beiträge: 20
Wohnort: Ebertsheim

In Anbetracht von Covid-19 wird in diesem Jahr keine Preisverleihung des vom Bund Deutscher Philatelisten e. V. und der Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. ausgelobten Förderpreises Bildung und Briefmarke stattfinden.

Die diesjährigen Preise werden für Exponate zum Thema „Feuerwehr“, „112 Notruf“ und für Aktivitäten einer Jugendgruppe vergeben.

Preisstufe 1 und 300 Euro: Manfred Grunow, Junge Briefmarkenfreunde Ritterhude e. V.

Preisstufe 2 und 200 Euro: Matthias Menschner, Meininger Briefmarkensammlerverein e. V.

Preisstufe 3 und 100 Euro: Carmen Kauffmann, Junge Briefmarkenfreunde Pretzier e. V.
DPhJ-Fachstelle Öffentlichkeitsarbeit


Zurück zu NEWS