Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum X • Thema anzeigen - Die Lutherbibel
Switch to full style
Als ein empörter Augustiner-Mönch vor 500 Jahren mit Hammer, Nägeln und einer Rolle Papier in der Hand zum Tor der Wittenberger Schlosskirche marschierte, war er sich der Folgen seines Handelns nicht bewusst. Martin Luther setzte eine Entwicklung in Gang, die die bisherige Gesellschaftsordnung in kürzester Zeit über den Haufen warf und unsere Lebensweise bis heute prägt. In welchen Etappen verlief die Reformation, wer waren Luthers Weggefährten, und worin unterschieden sich ihre Ansichten, Mittel und Wege? (Quelle: http://www.ard.de/home/wissen/500_Jahre ... index.html" target="_blank)
Status 21.06.2017: am heutigen Sommeranfang wurden bei großer Hitze 100 Beiträge im Monatsthema erreicht, alle Achtung und weiter so!!!
Liebe Grüße
Rüdiger
Antwort erstellen

Die Lutherbibel

Fr 26. Mai 2017, 19:40

Die Lutherbibel ist eine Bibelübersetzung des Alten und Neuen Testaments der Bibel aus der althebräischen, der aramäischen bzw. der altgriechischen Sprache in die deutsche Sprache (Frühneuhochdeutsch). Die Übersetzung wurde von Martin Luther unter Mitarbeit weiterer Theologen (insbesondere Philipp Melanchthon) angefertigt. Im September 1522 war eine erste Auflage des Neuen Testaments fertig, 1534 eine vollständige Bibel.
Bei der Deutschen Post AG ist im Januar 2017 eine Marke "Die Bibel in der Übersetzung Martin Luthers" (MiNr 3277) erschienen. Die Marke zeigt einen Ausschnitt aus Luthers Handexemplar aus dem Jahre 1540.

20170403.jpg

Re: Die Lutherbibel

So 28. Mai 2017, 13:17

Die Marke ist im Zehnerbogen erschienen. Hier ein kompletter Zehnerbogen:

20170403_0001.jpg

Re: Die Lutherbibel

Mo 12. Jun 2017, 11:59

Zum 500. Geburtstag von Martin Luther gab es in der DDR eine Blockausgabe (MiNr Block 73 mit Marke MiNr 2833). Auf dem Blockrand wird die Titelseite der ersten Ausgabe der Lutherbibel gezeigt.

20170610_0013.jpg

Re: Die Lutherbibel

Di 20. Jun 2017, 17:22

Sonderstempel aus der Lutherstadt Wittenberg vom 20.5.2017 mit einem Portrait von Hans Lufft (geb. um 1495 in Amberg; gest. 2. September 1584 in Wittenberg, Buchdrucker in der Reformationszeit, genannt der "Bibeldrucker") im Stempelbild. Außerdem wird ein Text von der Titelseite der Lutherbibel zitiert.

20170620_0027.jpg

20170620_0024.jpg

Re: Die Lutherbibel

Do 9. Nov 2017, 11:06

Im Sonderstempel vom 29.10.2017 aus Iserlohn wird das Siegel der Evangelischen Kirchengemeinde Iserlohn von 1931 bis 1994 mit zwei Zitaten aus der Lutherbibel von 1912 gezeigt.

20171108_0025.jpg

20171108_0022.jpg

Re: Die Lutherbibel

Mo 5. Nov 2018, 13:08

Diese Marke "Die Bibel in der Übersetzung Martin Luthers" (MiNr 3277) ist mit dem Ersttagsonderstempel aus Berlin gestempelt worden:

20181105_0005.jpg
Antwort erstellen

Impressum: DPhJ-Forum/Datenschutzerklärung