Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats Juni 2017 - Martin Luther und die Reformation Martin Luther

Martin Luther

Als ein empörter Augustiner-Mönch vor 500 Jahren mit Hammer, Nägeln und einer Rolle Papier in der Hand zum Tor der Wittenberger Schlosskirche marschierte, war er sich der Folgen seines Handelns nicht bewusst. Martin Luther setzte eine Entwicklung in Gang, die die bisherige Gesellschaftsordnung in kürzester Zeit über den Haufen warf und unsere Lebensweise bis heute prägt. In welchen Etappen verlief die Reformation, wer waren Luthers Weggefährten, und worin unterschieden sich ihre Ansichten, Mittel und Wege? (Quelle: http://www.ard.de/home/wissen/500_Jahre ... index.html" target="_blank)
Status 21.06.2017: am heutigen Sommeranfang wurden bei großer Hitze 100 Beiträge im Monatsthema erreicht, alle Achtung und weiter so!!!
Liebe Grüße
Rüdiger

Moderator: Rüdiger


Beitrag Fr 14. Mai 2021, 08:54

Beiträge: 42139
Wohnort: Trier
In Bonn wurde zu dieser Ganzsache ein Erstverwendungsstempel mit einem kurzen Zitat von Martin Luther eingesetzt.

202105013_0018a.jpg

202105013_0018.jpg

Beitrag Sa 15. Mai 2021, 10:31

Beiträge: 42139
Wohnort: Trier
Dieser Umschlag wurde am 17.4.2021 mit einem Sonderstempel aus Worms zum Jubiläum "500 Jahre Reichstag Worms" gestempelt. Der Stempel zeigt ein Porträt von Martin Luther.

202105013_0019a.jpg

Beitrag Fr 18. Feb 2022, 19:50

Beiträge: 42139
Wohnort: Trier
Die Lutherstadt Eisleben wirbt auf dieser Bildpostkarte (MiNr P 236) aus dem Jahre 1935 (Serie 56 Bild 5) mit einem Foto des Marktplatzes mit dem Rathaus und dem Lutherdenkmal.

20220218_0006.jpg

Beitrag Fr 20. Mai 2022, 11:20

Beiträge: 42139
Wohnort: Trier
Eisleben zeigt auf dieser Bildpostkarte 1938 (Serie 106 Bild 1) die gleiche Ansicht mit dem Marktplatze mit dem Rathaus und dem Lutherdenkmal.

20220519_0008.jpg

Beitrag So 27. Nov 2022, 21:30

Beiträge: 11930
Kleinbogen der Marke zu 20 Pf (DDR MiNr. 2755), die Martin Luther als Junker Jörg zeigt nach einem Gemälde von Lucas Cranach d. Ä. (1472-1538, Maler und Zeichner):

001 (2).jpg
Auf Feld 6 befindet sich der bei einer Teilauflage des Zehnerbogens ohne Bogenzähler vorkommende Plattenfehler MiNr. 2755 I = "L" von "Luther" innen rechts eingekerbt:

001 (3).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Sa 24. Dez 2022, 18:12

Beiträge: 11930
Gedenkpostkarte Deutsches Reich P 224, erschienen am 04.11.1933 zum 450. Geburtstag Dr. Martin Luthers:

003 (3).jpg
004 (3).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Vorherige

Zurück zu Thema des Monats Juni 2017 - Martin Luther und die Reformation

cron