Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmungzu Cookies wird dieser Disclaimer erneu wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Brwoser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind one Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Zeitungen
Foren-Übersicht Themen des Monats 2016 Thema des Monats November 2016 - Lesen Zeitungen

Zeitungen

Im Monat November wollen wir uns hier philatelistisch mit dem Thema Lesen beschäftigen.

Schreibt Beiträge zu allem, was Euch rund um das Thema Lesen so einfällt!

Status 30.11.2016: 941 Beiträge kamen im laufenden Monat zusammen:
Vielen Dank an alle fleißigen Beitragschreiber!
Ich bin schon sehr gespannt, wann wir zu diesem Thema die "1000" erreichen!???
Status 19.12.2016: Soeben wurde der 1000te Beitrag zum Thema Literatur geschrieben: VIELEN LIEBEN DANK an Euch alle!
Liebe Grüße
Rüdiger

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 8. Nov 2016, 11:56

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Der Begriff Zeitung tauchte als zidunge mit der Bedeutung Kunde oder Nachricht im Raum Köln bereits am Anfang des 14. Jahrhunderts auf und wurde für mündliche oder schriftliche Botschaften bis ins 19. Jahrhundert gebraucht. Das Wort tidinge aus dem Mittelniederdeutschen oder Mittelniederländischen bedeutet so viel wie Botschaft oder Nachricht.
Das Wort Zeitung war also ursprünglich der Begriff für eine beliebige Nachricht, seine Bedeutung hat sich jedoch im Laufe des 18. Jahrhunderts geändert. Heute versteht man darunter ein periodisch erscheinendes Druckerzeugnis mit aktuellem und universellem Inhalt.
Hier in diesem Thema können Marken, Stempel und Belege, die eine Beziehung zum Begriff "Zeitung" haben gezeigt werden.

Beitrag Di 8. Nov 2016, 12:01

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
1650 erschien in Leipzig mit den "Einkommenden Zeitungen" zum ersten Mal eine Tageszeitung mit sechs Ausgaben pro Woche.
Zum Jubiläum "350 Jahre Tageszeitungen" erschien bei der Deutschen Post im Jahr 2000 auch eine Marke (MiNr 2123), die die Titelseite der "Einkommenden Zeitungen" Nr. 17 aus dem Jahr 1650, der ersten Tageszeitung der Welt die von von Timotheus Ritzsch (1614-1678) gedruckt und verlegt wurde und eine fiktive Seite der "Süddeutschen Zeitung" zeigt.

20161107_0045.jpg

Beitrag Fr 11. Nov 2016, 20:26

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) ist heute die einzige lokale Tageszeitung in Leipzig. Sie nahm eine wichtige Stellung in der deutschen Arbeiterbewegung ein. Am 29. September 1894 erschien die erste Auflage als Probenummer mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren, die gratis verteilt wurden. Nach dem Tod des ersten Chefredakteurs Bruno Schönlank im Oktober 1901 übernahmen Wilhelm Blos und Franz Mehring die Leitung der LVZ.
In der Serie "Führer der deutschen Arbeiterbewegung" erschien in der DDR eine Marke mit Franz Mehring (1846-1919, Politiker und Schriftsteller) und einem Exemplar der Leipziger Volkszeitung.

20161111_0004.jpg

Beitrag Fr 22. Jun 2018, 10:03

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Axel Springer (geb. 2. Mai 1912 in Altona bei Hamburg; gest. 22. September 1985 in West-Berlin) war ein deutscher Zeitungsverleger sowie Gründer und Inhaber der heutigen Axel Springer SE. Wegen der Machtfülle des Konzerns und der Art und Weise, wie Springer diese gebrauchte, gehört er zu den umstrittensten Persönlichkeiten der deutschen Nachkriegsgeschichte. Neben zahlreichen Zeitungen und Zeitschriften erschien ab 1952 die "Bildzeitung" in seinem Verlag.
Bei der Deutschen Post ist zum 100. Geburtstag von Axel Springer eine Marke (MiNr 2927) mit seinem Porträt erschienen.

20180621_0009.jpg

Beitrag Mo 31. Dez 2018, 10:48

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Zur Internationalen Briefmarkenausstellung ESPAÑA 2000 in Madrid erschien in Spanien ein Block (MiNr Block 96 mit Marke MiNr 3599) zum Thema Presse. Die Marke des Blockes nennt einige Zeitungsnamen.

20181229_0016.jpg

Beitrag Fr 26. Apr 2019, 10:53

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Die "Borba" ("Der Kampf", serbisch-kyrillisch "Борба") wurde 1922 gegründet und war die Parteizeitung der Kommunistischen Partei Jugoslawiens. Nach dem Ende Jugoslawiens erschien die Tageszeitung bis 2009 in Serbien.
Zum Jubiläum "60 Jahre Zeitung Borba" gab es in Jugoslawien eine Marke (MiNr 1917) mit verschiedene Ausgaben dieser Zeitung.

20190425_0002.jpg

Beitrag Mi 19. Jun 2019, 20:36

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Auf einer Marke aus Belgien (MiNr 1680) zum Thema "Pressefreiheit" wird auch eine Zeitung gezeigt.

20190619_0002.jpg

Beitrag So 23. Jun 2019, 17:13

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Der Courier de l'Escaut ist die älteste belgische Zeitung, die (zumindest 1979) noch veröffentlicht wurde. Zu diesem Anlass ist diese Marke (MiNr 1994) mit einer Abbildung der Erste Ausgabe dieser Zeitung und einem Porträt des Gründers B. Dumortier erschienen.

20190623_0015.jpg

Beitrag Di 25. Jun 2019, 16:29

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Frans Van Cauwelaert (geb. 10. Jan. 1880 in Onze-Lieve-Vrouw-Lombeek, Brabant; gest. 17. Mai 1961 in Antwerpen, Provinz Antwerpen) war ein belgischer Psychologe, Hochschullehrer, Autor, Mitgründer der Tageszeitung "De Standaard" sowie Politiker der Flämischen Bewegung, der nicht nur langjähriger Bürgermeister von Antwerpen und Präsident der Abgeordnetenkammer, sondern auch mehrfach Minister war.
Zum 100. Geburtstag von Frans van Cauwelaert erschien in Belgien eine Marke (MiNr 2016) mit seinem Porträt.

20190625_0002.jpg

Beitrag Mo 20. Jan 2020, 12:48

Beiträge: 30708
Wohnort: Trier
Pressefreiheit, genauer die äußere Pressefreiheit, bezeichnet das Recht von Einrichtungen des Rundfunks, der Presse und anderer Medien auf ungehinderte Ausübung ihrer Tätigkeit, vor allem auf die staatlich unzensierte Veröffentlichung von Nachrichten und Meinungen.
Bei der Deutschen Post ist am 2.1.2020 eine Marke (MiNr 3515) zum Thema Pressefreiheit erschienen. Obwohl das Motiv der Marke mit dem Mikrophon nicht unbedingt zum Thema Zeitungen passt, stelle ich diese Marke hier vor, da die "Pressefreiheit" auch für die Zeitungen Gültigkeit hat.

20200120_0001.jpg

Nächste

Zurück zu Thema des Monats November 2016 - Lesen

cron