Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Niedersachsen
Foren-Übersicht Themen des Monats 2016 Thema des Monats Juli 2016 - Große Ferien, was tun? Niedersachsen

Niedersachsen

Ich bin schon sehr gespannt, was Euch philatelistisch zum aktuellen Thema Große Ferien so alles einfallen wird!???

100 Beiträge zum Thema sollten eigentlich mindestens zusammenkommen, da wir uns parallel wegen der Fußball-EM ja weiterhin auch noch mit dem Thema des letzten Monats beschäftigen werden.

Status 15.07.: 50 Beiträge haben wir erreicht = "Halbzeit"!
Status 29.07.: 100 Beiträge haben wir im laufenden Monat erreicht - DANKE an alle Mitwirkenden

Liebe Grüße
Rüdiger

Moderator: Rüdiger


Beitrag Mo 25. Jul 2016, 09:08

Beiträge: 302
Hallo Ferienfans des Wangerlandes, ;)

weiter geht es mit der Vorstellung des Ferienlandes.
Der Hauptort ist Hohenkirchen. Wie viele andere Gemeindeteile liegen die alten Häuser auf sog. Warften,
die bei Sturmfluten die Menschen schützen sollten.
Nördlich von Hohenkirchen wurde als Ausgleichsmaßnahme für Deicherhöhungsmaßnahmen ein künstlicher
See angelegt. Daneben gibt es auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne eine Hotel- und Freizeitanlage. Was
unter der Bezeichnung „Nordsee-Spielstadt Wangerland“ firmiert, stellt sich als große Indooranlage heraus,
wo es über 20 verschiedene Attraktionen gibt. Ein großes Außengelände ist auch vorhanden.
Hat jemand diese Ferienanlage bei schlechtem Wetter in den Ferien besucht? :idea:
Wangerland 2001 - Kennnummer - Ausschnitt_000171.jpg
Taggleich mit dem Stempel darüber, wird in Horumersiel noch eine nicht umgerüstete Maschine der Firma Frankotyp-Postalia genutzt.

Feriengäste die nach Wangerland kommen sind meist Wiederholungstäter. Mit über 2 Millionen Übernachtungen
im Jahr könnte es durchaus sein, dass auch hier einer unser geneigten Leser dabei war? 8-)

Gruß
LR/07/576/GL

Beitrag Di 26. Jul 2016, 13:20

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
Neuhaus im Solling ist ein zentral im Solling gelegenes und von der Stadt Holzminden eingemeindetes Dorf im Landkreis Holzminden in Niedersachsen. Der Solling ist ein bis 527,8 hohes Mittelgebirge des Weserberglands. Das klassizistische Gebäudeensemble des Jagdschlosses und die frühere Gestütskapelle prägen das Ortszentrum von Neuhaus. Der Ort ist auch Ausgangspunkt zahlreicher Rundwanderwege, die den Hochsolling erschließen. Im südlichen Gemeindegebiet befindet sich der Wildpark Neuhaus. Neuhaus war von 1972 bis Ende 2010 anerkannter heilklimatischer Kurort.
Hier eine Bildpostkarte (vermutlich wird das Jagdschloss in Neuhaus abgebildet) aus dem Jahre 1985 mit der folgenden Werbung "Ferienfreude und Erholung im Heilklima des Hochsollings".

20160726.jpg

Beitrag Di 1. Nov 2016, 10:19

Beiträge: 30740
Wohnort: Trier
Hardegsen ist eine Kleinstadt im Landkreis Northeim im südlichen Niedersachsen. Hardegsen bezeichnet sich als das Tor zum Solling und ist von einem umfangreichen Wanderwegenetz umgeben. Die Stadt ist bekannt für ihre Fachwerkhäuser, die Burg Hardeg mit dem Muthaus. Sie hat einen Wild- und Haustierpark sowie einen Campingplatz und war bis Ende 2010 staatlich anerkannter Luftkurort.
Hier eine Bildpostkarte aus dem Jahre 1968 mit der Werbung "Beliebter Ferienort inmitten einer herrlichen Waldlandschaft mit Wildgehege und Märchengrund, Kurgarten, Freibad, Minigolf, Gästeabende u.a."

20161101_0029.jpg

Vorherige

Zurück zu Thema des Monats Juli 2016 - Große Ferien, was tun?

cron