Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Schleswig-Holstein - Nordseeküste - nordfriesische Inseln
Foren-Übersicht Themen des Monats 2016 Thema des Monats Juli 2016 - Große Ferien, was tun? Schleswig-Holstein - Nordseeküste - nordfriesische Inseln

Schleswig-Holstein - Nordseeküste - nordfriesische Inseln

Ich bin schon sehr gespannt, was Euch philatelistisch zum aktuellen Thema Große Ferien so alles einfallen wird!???

100 Beiträge zum Thema sollten eigentlich mindestens zusammenkommen, da wir uns parallel wegen der Fußball-EM ja weiterhin auch noch mit dem Thema des letzten Monats beschäftigen werden.

Status 15.07.: 50 Beiträge haben wir erreicht = "Halbzeit"!
Status 29.07.: 100 Beiträge haben wir im laufenden Monat erreicht - DANKE an alle Mitwirkenden

Liebe Grüße
Rüdiger

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 302
Hallo Markenfreunde,

in dieser Woche soll es endlich mal über 30 Grad werden. Nein, nicht wie man geneigt sein könnte zu antworten:
Vormittags 15 Grad und Nachmittags 15 Grad! ;)

An der schleswig-holsteinischen Nordseeküste gibt es einen Nationalpark Wattenmeer. Vorgelagert liegen zahlreiche
kleine Inseln, die sog. Halligen, die waren ehemals Festland. Die Nordsee hat sich in den vergangenen tausend Jahren
zahlreiche Gebiete erobert.
Nordstrand Ferieninsel im Wattenmeer _000153.jpg
Nordstrand hat in der Vergangenheit eine spannende Geschichte erlebt.

Bei der Insel Nordstrand waren im 19. Jhr. nur noch Teilreste einer ehemals großen Insel Strand bzw. im 13. Jahrhundert
sogar Halbinsel, die eingedeicht war, vorhanden. Die mittelalterliche Stadt Rungholt hat sich das Meer geholt.
Nordstrand Ferieninsel im Wattenmeer - Ausschnitt_000154.jpg
Heute ist Nordstrand mit dem Festland wieder verbunden und keine Insel mehr.

1987 wurde das letzte eingedeichte Gebiet abgeschlossen. Diese dem Meer abgerungenen Polder werden in Nordfriesland als Köge bezeichnet.
Vielleicht warst Du in den Ferien auf dieser Halbinsel? Von Husum gibt es eine Straßenverbindung.

Gruß
LR/07/576/GL


Beiträge: 302
Hallo Ferienfans der Nordsee,

weiter geht es auf eine echte Insel.
Diese liegt schon ganz weit draußen. Auch sie gehört zum Landkreis Nordfriesland mit der Kreisstadt Husum.
AFS Amt Amrum Kreis Nordfriesland 4-stellige PLZ - Ausschnitt_000150.jpg
Die Ferieninsel Amrum setzt sich aus 5 Orten zusammen, die damals ein Amt bildeten.

Zur Nachbarinsel Wyk, die nordöstlich von Amrum liegt, kann bei Niedrigwasser eine Wattwanderung unter-
nommen werden. Im Süddorf steht der Leuchtturm der Insel.
Als Strand dient der vorgelagerte Hochsand namens Kniepsand.

Vielleicht erzählst Du mal von Deinen Ferienerlebnissen auf der Insel?
Gruß
LR/07/576/GL


Beiträge: 302
Hallo in die Runde der Ferienkenner,

von der Insel Amrum kann noch einiges mehr berichtet werden.
So gibt es von Dagebüll eine Fährverbindung direkt in etwa 90 Minuten bis zum Amrumer Fährhafen im
Süden der Insel - Wittdün.
AFS Amt Amrum Kreis Nordfriesland 5-stellige PLZ _000151.jpg
Die Insel ist 10 km lang und rd. 2,5 km breit.

Erkennbar sind auf dem Kartenteil (im Stempel) der Insel Amrum 3 kleine Kreise für die größeren Orte Norddorf,
Nebel und Wittdün. Mittig ist noch ein Kreuz eingesetzt. Dazwischen gibt es eine gepunktete Linie, als
Wegeverbindung zwischen den Orten.
AFS Amt Amrum Kreis Nordfriesland 5-stellige PLZ - Ausschnitt_000152.jpg
5-stellige PLZ der Gemeinde Nebel auf Amrum, die den Hauptort darstellt. Die Insel hat rd. 2200 Einwohner.

Bereits in der Steinzeit waren Menschen auf der Insel. So ist ein Hünengrab gefunden worden. Auch die
Wikinger haben ihre Spuren hinterlassen.
Amrum hat Seeklima, d.h. es ist wg. der salzhaltigen Luft und den regelmäßigen stärkeren Winden ein Reizklima.
Vielleicht warst Du schon einmal Feriengast in den zahlreich vorhandenen Erholungheimen oder Kurbetrieben?

Gruß
LR/07/576/GL


Beiträge: 302
Hallo Ferienfans,

noch eine Insel möchte ich Euch diesmal vorstellen. Allein von der Form her, ist sie eigentlich als Sylt sofort
erkennbar, wenn nichts auf einer Karte daneben geschrieben steht.
Sylt Wenningstedt - Ferien freundlich Sylt_000148.jpg
Wenningstedt bildet mit Braderup eine Gemeinde nördlich der Stadt Westerland.

Wenningstedt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten z.B. eine urwüchsige Heidelandschaft nördlich von Braderup.
Daran anschließt sich bereits der Nationalpark Nordfriesisches Wattenmeer. Hier finden für die Feriengäste die
beliebten Wattwanderungen statt. Vielleicht hast Du schon einmal an so einer Wattwanderung teilgenommen? :idea:
Ein Jungsteinzeitgrab am sog. Thinghügel ist für Besucher zugänglich. Rund um den Dorfteich wird der malerische
Charakter von Wenningstedt bewahrt. Alle Häuser sind mit Reet eingedeckt.
Sylt Wenningstedt - Ferien freundlich Sylt - Ausschnitt_000149.jpg
Eigentlich ist Wenningstedt ein an der Westküste gelegener Ort - hier symbolisch durch den Wasserball dargestellt.

Der Ort liegt am Rand der Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff. Dies ist die ca. 30 m hohe Steilküste an der
Westseite der Insel. Es liegt zwischen Wenningstedt und Kampen. Höchste Erhebung ist die bekannte Uwe-Düne
mit 52 m. Nur an dieser Stelle - an der gesamten Nordseeküste zwischen Holland und Dänemark - gibt es eine Steilküste.
Sie ist wegen der Bodenzusammensetzung durch rotliche Färbung der Eisenbestandteile den früheren Seefahrern als Orientierungspunkt bekannt gewesen.

Vielleicht warst Du als Feriengast schon einmal dort? :?: Schreib hierzu Deine Erlebnisse hier auf.

Gruß
LR/07/576/GL


Beiträge: 302
Hallo Ferienfans der Nordsee,

möchte an den letzten Beitrag anschließen. Die Insel Sylt wird dem einen oder anderen schon einmal
als Autoaufkleber begegnet sein. So prägnant, das müßte jedem auffallen.
Wenningstedt Sylt - Ausschnitt_000104.jpg
Seit 2002 heißt der Ort Wenningstedt-Braderup.


Wer sich den Stempel mit der Antwort zuvor vergleicht, wird den Unterschied schnell feststellen: nämlich
hier ist noch die 4-stellige PLZ im Stempel abgebildet.
Wenningstedt bezeichnet sich auch als Familienbad. Mit über einer Mill. Ferienübernachtungen liegt es auf
Platz 5 der schleswig-holsteinischen Statistik.
Noch immer kommen alle Fahrzeuge und die Feriengäste mit der Bahn auf die Insel. Wer hat nicht schon einmal
im Autoreisezug die Fahrt über den Hindenburgdamm nach Sylt miterlebt? ;)

Also schnell hier anmelden und die Ferienerlebnisse von dieser nördlichsten dt. Insel berichten.

Gruß
LR/07/576/GL


Zurück zu Thema des Monats Juli 2016 - Große Ferien, was tun?