Foren-Übersicht Basiswissen über Briefmarken Schnäppchen

Schnäppchen

Hier sollen grundlegende Informationen zu philatelistischen Fachbegriffen sowie interessante Aspekte der Philatelie dargestellt werden.

Moderator: Rüdiger


Beitrag Sa 5. Jun 2021, 23:05

Beiträge: 8688
Am 15.12.2001 betrieb die "Deutsche Post Philatelie" Eigenwerbung für das neue Versandzentrum Weiden:

006 (3).jpg
Ich persönlich finde den passed zur MiNr. 2223 gestalteten Umschlag sehr ansprechend!

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Sa 5. Jun 2021, 23:23

Beiträge: 8688
Hier meine bereits hier im Forum gezeigte Bund MiNr. 3070 mit verschobener senkrechter Zähnung:

007 (2).jpg
Hier ein weiteres Beispiel dieser verschobenen senkrechten Zähnung:

vz.JPG
Und so sollte dieses Postwertzeichen eigentlich gezähnt werden:

ori.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Sa 5. Jun 2021, 23:46

Beiträge: 8688
Hier eine Einzelfrankatur der Bund MiNr. 1033 am 17.02.1989 portorichtig auf Büchersendung:

008 (2).jpg
Die Briefmarke zeigt einen Ausschnitt aus diesem Gemälde "Iphigenie" von Anselm Feuerbach:

Anselm_Feuerbach_-_Iphigenie_(1862).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag So 6. Jun 2021, 00:03

Beiträge: 8688
Klappkarte "DEUTSCHE BUNDESPOST" am Erstausgabetag 09.10.1980 mit zwei Exemplaren Bund MiNr. 1063, entwertet mit Ersttagsstempel BONN 1 als "Ein herzlicher Gruß nach Aachen", verteilt an die Delegierten des 34. Bundestags des Bundes Deutscher Philatelisten e. V. sowie die Teilnehmer des 81. Deutschen Philatelistentages in Aachen:

009 (2).jpg
010 (2).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 7. Jun 2021, 23:39

Beiträge: 8688
Heute zeige ich Euch das Ersttagsblatt Bund ETB 9/1980 mit Bund MiNr. 1044:

004 (2).jpg
005 (2).jpg
Ersttagsblätter waren beim Erscheinen der damit vorgestellten Postwertzeichen sehr beliebt, da sie auf der Rückseite viele interessante Detailinformationen zu dem jeweiligen Postwertzeichen emthalten.

Daher war die verkaufte Auflage gigantisch; von diesem Exemplar wurden 468.000 Exemplare verkauft!

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass dieses Exemplar einen aktuellen Katalogwert von gerade einmal -,70 MICHEL-€ hat.

Interessant finde ich dieses ETB trotzdem, denn während das Logo "dv" = DEUTSCHER VEREIN FÜR ÖFFENTLICHE UND PRIVATE FÜRSORGE auf dem Postwertzeichen korrekt dargestellt wurde zeigt es der Ersttagsstempel seitenverkehrt, man liest also "vb" anstatt "dv"!

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Di 8. Jun 2021, 13:02

Beiträge: 8688
Heute zeige ich Euch das erste erschienene Ersttagsblatt!

Das war das ETB 1/1974 , mit Bund MiNr. 815, erschienen zum 200. Geburtstag von Caspar David Friedrich am 16.08.1974:

001 (2).jpg
002 (2).jpg
Der aktuelle Katalogwert liegt bei ganzen 1,80 MICHEL-€ => für einen Preis bis zu 2 € netto unbedingt kaufen, sollte es Euch angeboten werden oder in einer Grabbelkiste auftauchen.

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Di 8. Jun 2021, 16:11

Beiträge: 8688
Hier ein Ersttagsblatt ETB 31/1994 mit Bund Block 30 (MiNr. 1754):

003 (2).jpg
004 (2).jpg
005 (2).jpg
Es handelt sich um den Schantl-Plattenfehler Block 30 f A : blauer Strich rechts neben der Jahreszahl "1994"

005 (3).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 9. Jun 2021, 22:07

Beiträge: 8688
MeF der Bund MiNr. 620 am 18.01.1971 auf Streifbandzeitung zu ermäßigter Gebühr, deren Annahme der Empfänger verweigerte und die deswegen an den Absender "Zurück" ging:

001 (2).jpg
002 (2).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Do 10. Jun 2021, 13:00

Beiträge: 8688
Eine "Rollenservicemarke" deckt das Zusatzporto für den Versand einer Rolle ab!

Die Rollenservicemarke wird zusätzlich zum Paket- oder Päckchenporto aufgeklebt.

Die Nominale zur Zeit der Ausgabe betrug 1,50 €.

Von 2003 bis 2009 wurden 5 verschiedene Rollenserviecemarken ausgegeben.

Hier die ersten zwei Rollenservicemarken ungebraucht:

001 (3).jpg
001 (2).jpg
Sofern Euch gebrauchte Exemplare begegnen sollten, unbedingt mitnehmen, denn es gibt extrem wenige Beispiele am Markt, wohl deshalb, weil die damit frankierten Sendungen entsprechend sperrig waren und welcher Sammler nimmt ein rollenförmiges Päckchen oder Paket in seine Sammlung auf?!!!

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Fr 11. Jun 2021, 21:35

Beiträge: 8688
Aus aktuellem Anlaß darf heute ein Beitrag zum Motiv Fußball natürlich nicht fehlen!

Hier eine Bund MiNr. 3174 mit dem Motiv "Helmut Schön" vom Oberrand des Zehnerbogens als portogerechte Einzelfrankatur auf einem Standardbrief, entwertet mit Maschinenstempel vom "Briefzentrum 34 Kassel":

001 (2).jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

VorherigeNächste

Zurück zu Basiswissen über Briefmarken