Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir lassen die Auswertung der Aufrufe unserer Seiten von Google Analytics mit dem Wert "true" für "anonymizeIp" erstellen.
Ich STIMME hiermit ZU...
Ich WIDERSPRECHE hiermit ...
... der statistischen Erfassung der von mir genutzten Seiten dieser Homepage mittels Google Analytics!

Ich stimme der Verwendung von Cookies dieser Homepage zu! 
Ohne Zustimmung zu Cookies wird dieser Disclaimer erneut wieder angezeigt!
(Das gilt auch dann, wenn der Browser Cookies von dieser Seite blockiert!)
Folgende Beiträge in diesem Forum sind ohne Disclaimer aufrufbar:

DPhJ-Forum • Thema anzeigen - Was man so alles auf dem Bogenrand findet:
Foren-Übersicht Fragen und Diskussion allgemein Was man so alles auf dem Bogenrand findet:

Was man so alles auf dem Bogenrand findet:

In diesem Bereich könnt Ihr sämtliche Themen ansprechen, die nicht in einen der speziellen Bereiche hineinpassen!

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Der Wohlfahrtssatz von 1980 (Mi.Nr. 629 – 632) mit Formnummern 1 und 2:

171c.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Der Wohlfahrtssatz von 1973 (Mi.Nr. 459 – 462) mit Formnummern 1 und 2. Hier ist noch mal schön zu sehen, wie unterschiedlich die Bogen geschnitten wurden, der Wert zu 30 Pf ist unten extrem kurz geschnitten und der Wert zu 20 Pf im Vergleich zu den anderen Werten recht großzügig gelassen worden.

171d.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Es folgt der Sport-Satz von 1984 (Mi.Nr. 716 – 718) mit Formnummer 1:

172a.jpg
172b.jpg
172c.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Und noch ein Jugend-Satz von 1982 (Mi.Nr. 660 – 663) mit Formnummern 1 und 2:

172h.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Jetzt kommen noch einige Einzelmarken: Der Wert zu 60 Pf E.T.W. Hoffmann (Mi.Nr. 426) mit Formnummer 2:

172i.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Ein weiterer Wert zu 60 Pf, 100 Jahre Berliner Philharmonisches Orchester (Mi.Nr. 666) mit Formnummer 2:

172j.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Noch mal 60 Pf, 750 Jahre Stadt Spandau (Mi.Nr. 659) mit Formnummer 1:

172g.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Ein Wert zu 40 Pf 200. Geburtstag Karl Friedrich Schinkel (Mi.Nr. 640) mit Formnummer 1:

172f.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Noch einmal 40 Pf, 125. Geburtstag Adolf Slaby (Mi.Nr. 467) mit Formnummer 2:

172d.jpg


Beiträge: 4959
Wohnort: Lübeck
Und abschließend ein Wert zu 80 Pf Carl Gotthard Langhans (Mi.Nr. 684) mit Formnummer 2:

172e.jpg

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen und Diskussion allgemein

cron